Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

May 13 2013

21:48
Canada
Reposted fromNaitlisz Naitlisz viaincendarius incendarius
21:47
3833 67f6
spider
Reposted fromdelima delima viackisback ckisback
21:47
4956 8ea4
pls no
Reposted fromdelima delima viackisback ckisback
21:47
2279 a9e6
Reposted fromjackie777 jackie777 viackisback ckisback
21:45
6506 48d9
Reposted fromyaruo yaruo viackisback ckisback
21:44
Reposted fromtoxxer toxxer viaylem235 ylem235
21:44
5939 1b74 500
Everytime...
Reposted fromckisback ckisback
21:38
6744 9237
Reposted fromdarthsadic darthsadic viackisback ckisback
21:38
6675 6fec
Reposted fromhlaskology hlaskology viackisback ckisback
21:36
6134 7c38
Reposted fromgromo gromo viackisback ckisback
21:35
5965 adf4
Reposted fromdarthsadic darthsadic viackisback ckisback
04:08

Psychisch krank?

Im Jahre 1973 stellte sich D.L. Rosenhan die Frage,  ob es möglich sei für das Personal in psychiatrischen Kliniken psychisch Kranke von Gesunden zu unterscheiden. Dazu führte er ein äußerst interessantes Experiment durch: Er schleuste acht normale Menschen als Scheinpatienten in 12 verschiedene Kliniken ein. Nach ihrer Einweisung verhielten sich diese Personen "normal".

Keiner der acht Patienten wurde als Scheinpatient entdeckt und sie mussten bis zur ihrer Entlassung im Schnitt 19 Tage  (Minimum 7 Tage, maximum 52 Tage) auf der Station verbringen.

MAn geht davon aus, dass Ärzte eher Fehler der 1. Art begehen, also falsch-positiv, d.h. ein Arzt diagnostiziert fälschlicherweise eine Krankheit bei einem Gesunden. Deshalb führte Rosenhan eine andere Versuchsreihe durch, um den Fehler der 2. Art zu testen, also falsch-negativ, d..h. kranke  Personen  werden als gesund diagnostiziert.
 
Man informierte oder "warnte" eine Klinik, dass man innerhalb der nächsten drei Monate einen oder mehrere Scheinpatienten einliefern würde.
41 Patienten waren jeweils von mindestens einem Belegschaftsmitglied als Kandidaten entdeckt worden. Ein Psychiater vermutete sogar bei 19 Patienten, dass sie nicht wirklich krank seien. Allerdings wurden während dieses Zeitraums keine Scheinpatienten eingeliefert.

Dies zeigt sehr schön, wie Erwartungshaltungen zu einer Filterung unserer Wahrnehmung führen, die dann zu Fehlentscheidungen führen.

Literatur:
Psychisch krank?
Reposted fromtest4 test4 viaylem235 ylem235
03:04
Reposted fromyouthless youthless viabrianstorm brianstorm

May 12 2013

15:44
0420 edf9

holaafrica:

Breeding, reproducing, bringing life into the world… whatever you call it it’s a personal decision and not subject to inquiry.

Reposted fromzweisatz zweisatz vialotterleben lotterleben
15:42
15:37
14:16
2200 c5dd
Tom Hiddlestons face
Reposted fromckisback ckisback
14:14
2252 d3bb 500
Hipsters, meet your king
Reposted fromckisback ckisback
07:54
2254 2304
Fuck
Reposted fromckisback ckisback
07:53
9976 432e 500
Reposted fromocks ocks viackisback ckisback
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl